FRÜHBUCHEN IST WICHTIG. BUCHEN SIE IHREN PLATZ SO FRÜH WIE MÖGLICH FÜR UNSERE TOUREN UND AKTIVITÄTEN!

Touren, Aktivitäten und interessante Tagesausflüge in Side Türkei

Der Name Side bedeutet in anatolischer Sprache Granatapfel.

Side ist ein charmanter Ferienort, der 75 km von Antalya und 70 km vom Flughafen Antalya entfernt liegt. Manavgat, dem Side als Verwaltungsstruktur angegliedert ist, liegt 6 km nordöstlich von Side. Side ist 65 km von Alanya entfernt. Als Verwaltungsstruktur der Türkei ist Side ein Stadtteil der Stadt Manavgat. Die Stadt Manavgat ist mit der Provinz Antalya verbunden. Und Antalya ist mit Ankara verbunden.

Die Stadt Side ist eine der Regionen mit den meisten Touristen in der Türkei. Es ist einer der ersten Orte, an denen die Chartertourismusbewegung in der Türkei begann. Mit einer Wohnbevölkerung von 20.000 in den Wintermonaten erreicht die Bevölkerung von Side in den Sommermonaten, wenn die intensive Tourismusbewegung hoch ist, 1 Million Einwohner.

Es ist möglich, viele interessante antike Bauwerke aus der Antike in jeder Ecke der Halbinsel Side zu sehen, die die interessanteste Stadt des Mittelmeers ist. Side, dessen Geschichte mehr als das 7. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht, geriet 334 v. Chr. ebenfalls unter die Herrschaft von Alexander dem Großen. Side, das 78 v. Chr. mit dem Römischen Reich verbunden wurde, hatte in dieser Zeit seine hellste Zeit und wurde zu einem Zentrum der Wissenschaft und Kultur. Das goldene Zeitalter von Side, das im 5. Jahrhundert Bischofssitz war, endete mit dem Beginn der arabischen Überfälle. Diese prächtige und berühmte Halbinsel der Antike wurde nach dem 12. Jahrhundert vollständig zerstört und aufgegeben. 1895 wurden die Muslime, die aufgrund der inneren Unruhen in Griechenland von der Insel Kreta geflohen waren, auf der Halbinsel Side angesiedelt. Kretische Muslime gründeten ein kleines Dorf auf der Meeresseite der antiken Halbinsel und nannten es Selimiye. Heute sind die Ureinwohner von Side die Kinder und Enkel von Muslimen, die 1895 von der Insel Kreta kamen und sich auf der Halbinsel Side niederließen. Die Menschen von Side, die seit etwa 100 Jahren in der Fischerei und Landwirtschaft tätig sind und infolge der erzwungenen Migration in Side leben, haben mit der Entwicklung des Tourismus in der Stadt großen Reichtum erlangt.

Tourismus in Side

Die Tourismusbewegungen in Side reichen bis in die 1960er Jahre zurück. In jenen Jahren begann die Stadt, die ein kleines Fischerdorf war, individuelle Touristenbesuche anzuziehen. Infolgedessen begannen Menschen aus allen Berufen von Side Anfang der 1960er Jahre mit dem Tourismus mit Familienherbergen. Neben ihren Häusern bauten sie zusätzliche Räume. Und viele Leute aus Side bauten mit dem Geld, das sie mit dem Tourismus verdienten, bungalowartige Holzzimmer in ihren Gärten und vermieteten sie an Touristen. Es ist bekannt, dass der Chartertourismus, der heute intensiv betrieben wird, Anfang der 80er Jahre begann. Die Tourismusbewegung, die mit einfachen Familienherbergen in Side begann, entwickelte sich später zu einer großen Tourismusindustrie mit der Beschleunigung des Baus großer Luxushotels in der Region.

Heute ist Side durch die Ausweitung des touristischen Strandprojekts von Antalya zu einem sehr beliebten Ferienort geworden, und die Stadt hat eine schnelle Wiederbelebung erlebt. Side war der beste Ort, um die Sonnenfinsternis am 29. März 2006 zu beobachten.

Heute wird der Name Side nicht nur für die antike Halbinsel verwendet, sondern auch für das Gebiet 10 km westlich und 12 km östlich von Side. Im Westen und Osten Sides, an der Küste und im Landesinneren gibt es dichte touristische Hotelbebauung. In den 90er und 2000er Jahren fand ein sehr intensiver Hotelbau statt und Hunderte von großen Hotels wurden gebaut.

10 km westlich von Side liegt die Touristenstadt Gündoğdu. Wenn Sie von der Küste nach Osten fahren, kommen Sie in die Touristenstadt Çolaklı. Danach befinden sich die Tourismusorte Evrenseki und Kumköy. Auf der Ostseite von Side liegen die Touristenorte Tireyengöl und Sorgun. Und 12 km östlich von Side, auf dem Weg nach Alanya, liegen die Ferienorte Kızılağaç und Kızılot. Es gibt eine sehr intensive Tourismusbewegung von Westen nach Osten von Side. Es ist bekannt, dass die gesamte touristische Bettenkapazität in der Region etwa 200.000 Betten beträgt. Westlich und östlich von Side gibt es lange Strände.

Was kann man in Side unternehmen?
Viele Urlaubsaktivitäten werden in Side organisiert. Es wäre nicht irreführend zu sagen, dass Side eine sehr reichhaltige Liste an täglichen Touren und Ausflügen hat. In Side gibt es viele Dinge zu tun in Bezug auf Urlaubsaktivitäten, die von Urlaubern während eines Urlaubs gewünscht werden. Auf der Website von Vigo Tours ist es möglich, alle Aktivitäten, täglichen Touren und Ausflüge von Side zu sehen.

Interessante Aktivitäten, Ausflüge und Tagestouren in Side

Kappadokien- und Pamukkale-Touren, Köprülü-Canyon-Rafting, Jeep-Safari und ATV-Quad-Safari und Buggy-Safari-Touren auf den Routen in den Ausläufern des Taurusgebirges, Wellness-Massage in Side Türkisches Bad, Alanya-Stadtrundfahrt, Delfininsel-Bootstour, mit delfinen schwimmen, Manavgat-Basar und Manavgat-Wasserfall-Tour, Antalya-Stadtrundfahrt, Oymapınar Green Canyon-Tour, Land of Legends-Tour, Fischerboot-Tour, Schwimmen mit Delfinen, Aspendos-Festival.

Side ausflüge buchen

Alle Aktivitäten können auf der Seite von Side auf der Website von Vigo Tours eingesehen werden. Für Touren und Ausflüge in der Region Side ist die Abholung und Rückgabe von allen Hotels in Gündoğdu, Çolaklı, Evrenseki, Kumköy und der Halbinsel Side im Westen von Side sowie in den Regionen Titreyengöl, Sorgun und Kızılağaç und Kızılot in der Region Side möglich östlich von Side und sind in den Tourpreisen enthalten.

Sie können sich auch an Vigo Tours wenden und Vorschläge zu Unternehmungen in Side anfordern. Es spielt keine Rolle, in welchem Teil von Side Sie Urlaub machen, das Team von Vigo Tours unterstützt Sie gerne.

Side ist ein großartiger Tauchplatz für diejenigen, die gerne unter Wasser tauchen oder gerade erst anfangen zu tauchen. Das interessante Unterwassermuseum können Sie auf der Tauchtour Side erleben.

Sie können Vigo Tours kontaktieren und Informationen und Aktivitätsvorschläge für private Touren und Aktivitäten für Ihre Familie oder Gruppe von Freunden während Ihres Urlaubs in Side anfordern.

Wo kann ich Dinge sehen, die man in Side, Türkei, unternehmen kann, und wie kann ich eine Reservierung vornehmen?
Sie können alle Urlaubsaktivitäten sehen, die in Side durchgeführt werden können, indem Sie die Side-Seite auf der Vigo Tours-Website besuchen, und Sie können eine Online-Reservierung auf der Vigo Tours-Website vornehmen. Die Website von Vigo Tours wird täglich aktualisiert. Alle Tourprogramme und Preise werden auf der Website aktualisiert. Wenn Sie Probleme haben, können Sie Ihre Fragen auch an das Vigo Tours-Team auf der Vigo Tours-Website weiterleiten. Sie werden sehr schnell beantwortet.

Was ist in Side Türkei?
Side Türkei hat eine Geschichte, die bis ins 7. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht, lange Strände, die Halbinsel Side und antike Ruinen sowie den Tempel des Apollo. Wenn heute Side erwähnt wird, fällt einem ein großes touristisches Potenzial ein. Entlang der langen Strände befinden sich Hunderte von Sternehotels. Diese Hotels bieten erstklassigen Service auf internationalem Niveau.
  
Wie ist die Temperatur heute in Side Türkei?
Side hat ein typisch mediterranes Klima. Es hat ziemlich heiße und feuchte Sommer und kühles Wetter im Winter. Wenn das Wetter im Dezember und Januar bewölkt und regnerisch ist, kann es in Side kalt werden. Side hat an sonnigen Tagen im Winter ein sehr angenehmes Wetter. Im Winter können Sie Touristen in ihren Sommer-T-Shirts sehen, die auf den Straßen und am Strand spazieren gehen und im Meer schwimmen.

Was ist „Dolmus“?

"Dolmush" ist der gebräuchliche Name für Kleinbusse, die Passagiere zwischen den Städten von Side befördern. Und so ist es in allen Teilen der Türkei. In der ganzen Türkei werden Minibusse, die Passagiere über kurze Distanzen zwischen Städten befördern, "Dolmush" genannt. Dolmus akzeptiert nur Bargeld. Die Bezahlung erfolgt beim Fahrer. Wenn Sie hinten im Dolmush sitzen, sind Sie Hand in Hand mit anderen Passagieren und geben dem Fahrer Geld.

Überall in Side sieht man „Dolmush“. Es gibt überall Dolmushaltestellen, aber Sie können zum Dolmus gelangen, indem Sie an Orten, an denen es keine Haltestellen gibt, die Hand heben. "Dolmush" jeder Stadt ist anders. Sie müssen den "Dolmush" Ihres Ziels nehmen. Wenn Sie irgendwie auf dem falschen Dolmush landen, machen Sie sich keine Sorgen, der Fahrer hilft Ihnen, wenn er es bemerkt. Die "Dolmush" verlassen die Routen nicht. Sie passieren viele Hotels, aber von einigen Hotels aus müssen Sie möglicherweise ein wenig von Ihrem Hotel entfernt laufen, um in den "Dolmush" ein- oder auszusteigen.

Dolmus-Routen in Side
Von Side nach Manavgat (5 km) und zurück
Von Side nach Kumköy (4 km) und zurück
Von Side nach Evrenseki (6 km) und zurück
Von Side nach Colakli (9 km) und zurück
Von Side nach Gundogdu (10 km) und zurück
Gundogdu nach Manavgat (14 km) und umgekehrt
Von Colakli nach Manavgat (13 km) und zurück
Evrenseki nach Manavgat (9 km) und zurück
Von Kumköy nach Manavgat (7 km) und zurück

Es ist nicht immer möglich, einen Platz im "Dolmush" zu finden, aber Sie können im Stehen fahren. Dies ist das charakteristischste Merkmal von "Dolmush". Es ist normalerweise verboten, stehende Passagiere zu transportieren, aber "dolmushi" tragen immer und zahlen manchmal Strafen, aber meistens nicht.

Wir sehen uns in Side!

Einloggen