Wissenswertes über Istanbul

In diesem Artikel geht es um einen Kurztrip nach Istanbul für Anfänger. Sie erfahren etwas über die Geschichte, Top-Aktivitäten in Istanbul, Bilder, Sehenswürdigkeiten und Tipps.

Mehr sehen

Kappadokien Derinkuyu unterirdische Stadt

Obwohl das genaue Datum der unterirdischen Stadt Derinkuyu in der Region Kappadokien nicht bekannt ist, wird geschätzt, dass der Bezirk Derinkuyu, in dem sich die unterirdische Stadt befindet, eine sehr alte Siedlung ist und ihre Geschichte bis 3000 v. Der alte Name der Stadt Derinkuyu ist Malakopi. Es ist bekannt, dass die ersten Bewohner von Derinkuyu assyrische Kolonien waren. Im Bezirk wurden antike Ruinen aus der römischen und byzantinischen Zeit gefunden.

Mehr sehen

Die Perle der Ägäis, Kusadasi

Der berühmte Historiker Herodot verwendete für die Provinz Aydın und ihre Umgebung den Ausdruck „das schönste Land unter dem Himmel“. Kuşadası, die Perle der Ägäis, ist der erste Ort, an dem der Tourismus in der Türkei begann, wo das friedliche Blau des Himmels auf das türkisfarbene Ägäische Meer trifft, wo Sie herrliche und einzigartige Sonnenuntergänge beobachten und wo Sie alle Arten von Urlaubsaktivitäten unternehmen können .

Mehr sehen

Über Kappadokien

Kappadokien fasziniert seine Besucher weiterhin mit seinen Feenkamine, malerischen Tälern, unterirdischen Städten und irdischen Schönheiten wie einem einzigartigen Gemälde, das die Natur auf die Erde gezeichnet hat. Heute hat Kappadokien die Position der weltweit interessantesten Heißluftballontouren erreicht. Kappadokien ist ein außergewöhnlicher Ort, der seinen Besuchern große Freude bereitet!

Mehr sehen

Informationen über Istanbul

Istanbul ist eine wichtige Stadt in der Türkei, die Europa und Asien entlang des Bosporus verbindet, und es ist sicherlich auch eine wichtige und außergewöhnliche Stadt in der Welt. Die historische Halbinsel spiegelt die großartigen kulturellen Einflüsse der vielen Reiche wider, die einst hier herrschten. Im Stadtteil Sultanahmet war das faszinierende Open-Air-Hippodrom aus der Römerzeit jahrhundertelang Schauplatz von Wagenrennen, und dort stehen noch immer ägyptische Obelisken. Die ikonische byzantinische Hagia Sophia, die als Meisterin der Gebäude bekannt ist, hat eine hohe Kuppel aus dem 6. Jahrhundert und sehr seltene christliche Mosaiken.

Mehr sehen

Nützliche Informationen über Kappadokien

Die Region Kappadokien ist ein außergewöhnlich schöner Ort, an dem Natur und Geschichte in wunderbarer Harmonie zusammenkommen. In der vulkanischen Oberflächenstruktur wurden durch geographische Ereignisse Feenkamine und Täler gebildet, in die im Laufe der Geschichte Häuser, Kirchen und Klöster geschnitzt, unterirdische Städte gebaut und die Spuren jahrtausendealter Zivilisationen mitgenommen wurden bis heute, indem sie sie mit Fresken schmücken. Die geschriebene Geschichte Kappadokiens, wo menschliche Siedlungen bis in die Altsteinzeit zurückreichen, beginnt mit der hethitischen Zeit. Die Region Kappadokien, die ihre Handelskolonien im Laufe der Geschichte bewahrt und eine bemerkenswerte kommerzielle und soziale Brücke zwischen den Ländern gebaut hat, ist auch eine der wichtigsten Kreuzungen der Seidenstraße.

Mehr sehen

Einloggen